Summer
2005

Mobile Communication Systems
(half-course, 4VL + 2 PR)

VL:  

Tue,

09:30-11:00,

RUD 26, 1.303, 

Prof. J.-P. Redlich

 

Thu, 

09:30-11:00,

RUD 26, 1.306, 

Prof. J.-P. Redlich

PR: 

Tue,

11:15-12:45, 

RUD 25, 3.418, 

Dr. Göller


Computer Science Department
Systems Architecture Group

Lecture (Vorlesung) |  Lab (Praktikum) | Advanced Lab (Praktikum für Leistungsgruppe)
 


Hinweis: Das Praktikum wird zweimal, mit jeweils bis zu 12 Studenten durchgeführt. Bei jedem Durchgang werden 6 Aufgaben bearbeitet, bei denen sich 4 Gruppen mit jeweils 3 Studenten bilden sollen. Jede dieser Gruppen hat einen eigenen Arbeitsplatz im Laborraum.

Das Praktikum wird nach Punkten bewertet. Die Anwesenheit pro Übung wird mit 5 Punkten bewertet.

Das Praktikum wird im Poolraum des Lehrstuhls Systemarchitektur durchgeführt, welcher sich in der 4. Etage von Haus 3 in der Rudower Chaussee 25 befindet.

Gruppe 1: Ungerade Wochennummern           FYI: 11-15.4.2005 ist 15. Kalender-Woche
Gruppe 2: Gerade Wochennummern


Weitere Informationen zum Praktikum: Hier
(alle Praktikanten haben ein Nutzerkonto mit Kennwort für den Zugriff aus diese Seiten)

 

Übung 1: ISDN: 4 Arbeitsplätze    Aufgabenblatt

Aufgaben:Durchführen aller Übungen die auf der CD ISDNprof enthalten sind.
Hausaufgabe:2 Aufgaben zum ISDN-Praktikum:  Download

Abgabe der Lösungen innerhalb von 14 Tagen zur Praktikumszeit. Bewertung:  max. 5 Pkt./Aufgabe

Lehrziel:Vertrautmachen mit den Protokollen für ISDN-Dienste und Dienstmerkmale als Grundlage des CC-Managements in GSM und UMTS.


 

Übung 2: GSM/1 2 Arbeitsplätze (ohne Trace Mobile)  Aufgabenblatt (Teil A)

Aufgaben:Durchführen aller Übungen die auf der CD des Heftes "Die GSM-Dm-Kanäle.." enthalten sind.
Hausaufgabe:4 Aufgaben zum GSM-Praktikum: Download

Abgabe der Lösungen innerhalb von 14 Tagen zur Praktikumszeit. Bewertung:  max. 5 Pkt./Aufgabe

Lehrziel:Vertrautmachen mit den Protokollen für GSM-Dienste und Dienstmerkmale. Feststellen der Gemeinsamkeiten der Protokollstruktur zwischen ISDN und GSM.

 

Übung 3: GSM/2 2 Arbeitsplätze (mit Trace Mobile) Aufgabenblatt (Teil B)

Aufgaben:Durchführen aller Übungen die auf der CD des Heftes "Die GSM-Dm-Kanäle.." enthalten sind.
Lehrziel:Vertrautmachen mit den Protokollen für GSM-Dienste und Dienstmerkmale. Benutzen der Forcing-Funktion zum Test der Reaktion der Operatoren auf die verschiedenen Fähigkeiten der Mobiles ihre Nachrichten zu verschlüsseln.

 

Übung 4 GPRS: 4 Arbeitsplätze Aufgabenblatt (aktualisiert)

Aufgaben:Mit dem Tracemobile OT96MGPRS wird an einem Arbeitsplatz eine Verbindung zum Internet aufgebaut: Es wird eine kleine Datei übertragen und der Trace der Signalkanäle aufgezeichnet. Der Rohtrace wird an alle anderen Arbeitsplätze übergeben. und dort mit Hilfe der Tools OTDrivePC und GPRSView analysiert.
Hausaufgabe:Aufgaben zum GPRS-Praktikum: Download

Abgabe der Lösungen innerhalb von 14 Tagen zur Praktikumszeit. Bewertung:  max. 5 Pkt./Aufgabe

Lehrziel:Das Prinzip des temporary blockflow, die Zuweisung mehrerer Zeitschlitze und die Funktion der Context Zuweisung soll verstanden werden.

 

Übung 5 UMTS/1: 4 Arbeitsplätze Aufgabenblatt

Arbeitsmittel für das UMTS-Praktikum: Download (zip-Datei 5,6 MB)

Aufgaben:Analyse der Meldungen die in einem MOC auftreten, anhand eines Rohtraces der mit einem Trace-Mobile
OT390 der Fa. SAGEM aufgezeichnet wurde.. Verwenden der Tools OTDRIVEPCDual und UMTSView.
Lehrziel:Verstehen der Rolle des Netzes bei der Zuweisung von Betriebsparametern an das Mobiles, Verstehen der Rolle des RadioBearers.

 

Übung 6 UMTS/2: 4 Arbeitsplätze

Aufgaben:Analyse der Meldungen die beim Softhandover vom UMTS nach GSM auftreten, anhand eines Rohtraces der mit einem Trace-Mobile OT390 der Fa. SAGEM aufgezeichnet wurde.. Verwenden der Tools OTDRIVEPCDual und UMTSView.
Lehrziel:Verstehen der Rolle des Netzes bei der Zuweisung von Betriebsparametern an das Mobiles beim Softhandover


 


Legal disclaimer. .  © 2022 Humboldt-Universität zu Berlin, Computer Science Department, Systems Architecture Group.Contact: sar@informatik.hu-berlin.de .