HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN
COMPUTER SCIENCE DEPARTMENT
Systems Architecture Group

Head:Prof. Dr. Jens-Peter Redlich
Secretary: Silvia Schoch
Phone:+49 (30) 2093 3400
Main Teaching Research BeID-lab People SAR Wiki
 

Main Page
Jobs
Mission & Values
How to find us
Contact     

External Job Opportunities for Students and Graduates

 

IBM Deutschland und die IBM Deutschland Entwicklung bieten ständig interessante Praktika an vielen deutschen Standorten an, pro Jahr werden mehr als 1.000 Praktikanten und Diplomanden eingestellt. Es werden ausschließlich Online-Bewerbungen auf konkret ausgeschriebene Stellen akzeptiert - Ausnahme: Diplomarbeiten, hier kann man sich auch initiativ bewerben.
Informationen für Praktikanten: http://www.ibm.com/employment/de/studenten/angebote.html
Informationen für Diplomanden: http://www.ibm.com/employment/de/studenten/diplomarbeiten/index.html
Informationen für Absolventen: http://www.ibm.com/employment/de/absolventen/index.html

Aktuell: Extreme Blue ist ein internationales Praktikumsprogramm der IBM. Es bietet Mitarbeit an hochaktuellen Technologiethemen bei leistungsgerechter Vergütung. Im IBM Entwicklungszentrum Böblingen werden vier Teams mit je 4 Studenten/innen an verschiedenen Projekten arbeiten. Das Praktikum beginnt am 17. Juli und endet am 30. September 2006. Die Abschlussveranstaltung, auf der die Studentinnen und Studenten ihre Projektergebnisse vor dem Top Management präsentieren, wird entweder in Hursley/UK - Dublin/Irland oder Berlin/Germany stattfinden. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Mai. Mehr unter:
 
- http://www-05.ibm.com/employment/de/studenten/jobs/jobs_prakti_extremeblue.html
  - FLYER

 

NEC Europe Ltd. Network Laboratories Heidelberg. Student research assistants are encouraged to complete their Diploma, Master's or Bachelor's theses during their engagement. The minimum duration of an internship should not be less than 4 months.  [http://www.netlab.nec.de/jobs_2.htm]


Arbeiten im Entwicklerteam der Telekommunikationsplattform @dvantage an einem von Siemens-Mobile entworfenen Komponentenframework. [Ausschreibungstext]
 

Rund 650 Studenten sind es bereits, schon bald sollen es mehr als doppelt so viele sein, die bei students@bosch mitmachen. Das Programm ist zweistufig aufgebaut. Zum einen das Kontaktprogramm, in das Studenten aufgenommen werden um sich unter Beweis zu stellen. Daneben gibt es das Förderprogramm für Kandidaten, die bei Bosch mit herausragenden Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Diese Kandidaten bekommen zusätzlich einen Mentor aus einer Fachabteilung zur Seite gestellt.

 


Legal disclaimer.   © 2016 Humboldt University Berlin, Computer Science Department, Systems Architecture Group.Contact: sar@informatik.hu-berlin.de .